Radnetzplaner Mecklenburg-Vorpommern

Barrierefreie Strandzugänge im Seeheilbad Bansin

Adresse

An der Seebrücke
17429 Bansin
Telefon: +493837847050
Telefax: +4938378470515
E-Mail: bansin@kaiserbaeder-auf-usedom.de
Website:

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Entlang des bis zu 70 Meter breiten und feinen Sandstrandes, können Sie bei einem Spaziergang in Ihrem Strandrollstuhl direkt am Meer entlangfahren und das besondere Flair der Kaiserbäder genießen. Ausruhen lässt es sich wunderbar in einem unserer barrierefreien Strandkörbe, die direkt von der Strandpromenade für Sie erreichbar sind.

Seebrücke Bansin - Traumhafte Urlaubsmomente auf der Seebrücke in Bansin auf Usedom

Seebrücke Bansin - Traumhafte Urlaubsmomente auf der Seebrücke in Bansin auf Usedom

Bansin ist ein Ortsteil der Gemeinde Ostseebad Heringsdorf auf der Insel Usedom. Bansin gehört mit Heringsdorf und Ahlbeck zu den Drei Kaiserbädern.

Informationen zu den Strandzugängen im Seeheilbad Bansin:

Die Aufgänge 3I, 3F, 3E und 3D sind barrierefrei zugänglich. Über ausgelegte Platten oder Matten gelangt man an den Strand. Die Strandkörbe sind nicht über einen befestigten Weg erreichbar. Über verlegte Platten am Aufgang 3F erreicht man einen barrierefreien Strandkorb. Ein besonderes Strandvergnügen! Beim Sanitätshaus in Ahlbeck kann ein Strandrollstuhl ausgeliehen werden. Ein Baderollstuhl steht nicht zur Verfügung. Umkleiden sind an den benannten Strandzugängen nicht vorhanden.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »