Radnetzplaner Mecklenburg-Vorpommern

Teepott Warnemünde

Adresse

18119 Rostock

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Hyparschalenarchitektur - vom Bauingenieur Ulrich Müther aus Binz entworfen

teepott_leuchtturm - Warnemünder Wahrzeichen - Leuchtturm und Teepott

teepott_leuchtturm - Warnemünder Wahrzeichen - Leuchtturm und Teepott

1945 brannte der 1927/28 errichtete Teepavillon aus. 1968 wurde er als Teepott wieder aufgebaut. Wegen seiner bemerkenswerten Dachkonstruktion steht er unter Denkmalschutz. 2002 wurde er saniert und bietet seitdem gastronomische Vielfalt.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »