Radnetzplaner Mecklenburg-Vorpommern

Surfspot Nordstrand Kap Arkona

Adresse

18556 Putgarten
Website:

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Kap Arkona am nördlichsten Punkt der Insel Rügen ist nur etwas für Hartgesottene. Bei Windstärken ab 4 Beaufort aus Nordwest bis Ost rollen mächtige Ostseewellen an die Steilküste. Überall im Wasser lauern Felsen und bei Nordwind entsteht extremer Luvstau.

Kap_Arkona_Nordstrand_qf - Ostsee

Kap_Arkona_Nordstrand_qf - Ostsee

Die Nordküste Rügens zählt sicherlich zu den schönsten aber auch gefährlichsten Spots in Mecklenburg Vorpommern. Bei Windstärken ab 4 Bft, die hier nicht selten sind, wird es mitunter recht ungemütlich. Gerade Anfänger sollten an diesem Spot nicht aufs Wasser gehen und eher die Boddengewässer in der näheren Umgebung anfahren. Um vom Parkplatz aus an den Strand zu gelangen müsst ihr zuvor über eine schmale und recht steile Treppe ca. 130 Stufen hinuntersteigen. Viel Gepäck könnt ihr dabei nicht transportieren und gegebenenfalls werdet ihr den Weg einmal öfter zurücklegen müssen. Aber ist diese Hürde erst einmal überstanden, könnt Ihr euch auf ein Erlebnis in freier Natur vor außergewöhnlicher Kulisse freuen. Vorsicht ist aber stetig vor Felsen unter der Wasseroberfläche geboten und bei Nordwind kommt es aufgrund der Steilküste zum Luvstau. Der Spot ist für Windrichtungen aus NW bis O geeignet.

Ausstattung:

Detaillierte Informationen zum Spot Nordstrand Kap Arkona gibt es auf der verlinkten Webseite von www.surflocal.de. Dort findet ihr zudem 3D-Panoramafotos zum Spot, könnt Kontakt zu den Locals knüpfen oder euch zum gemeinsamen Surfen mit Freunden verabreden.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »