Radnetzplaner Mecklenburg-Vorpommern

Stadtkirche Marlow

Adresse

Bei der Kirche 9
18337 Marlow

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Die Stadtkirche zu Marlow, ein roter Backsteinbau auf Granitfelsen ruhend, wurde im Jahre 1244 fertiggestellt und geweiht.

marlowstartgr -

marlowstartgr -

An der Südseite weit oben mittig über den Fensterpaaren ist diese Jahreszahl zu lesen. Der Turm stammt aus dem 15. Jahrhundert. Bemerkenswert ist sein achtseitig aufgesetzter Pyramidenhelm. Vom Turm gelangt man in das Kirchenschiff, dessen Decke die drei Gewölbejoche bilden und eine unterschiedliche Gestaltung aufweisen. Das schönste befindet sich oberhalb des Altarraumes. Es zeigt merkwürdige Fabelwesen, deren Bedeutung bis heute nicht geklärt ist. Bei Renovierungsarbeiten zwischen 1978 und 1988 wurden im Gewölbebereich mittelalterliche Decken- und Wandmalereien entdeckt. Restauriert wurde auch die aus der Renaissancezeit stammende Kanzel. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten zählen das Altarensemble mit dem segnenden Christus sowie das Bildnis eines Pastors, der zwischen 1660 und 1700 in Marlow wirkte. Interessant ist die dazu gehörende Laudatio in lateinischen Hexametern, die leider nicht mehr vollständig ist.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »