Radnetzplaner Mecklenburg-Vorpommern

Seebrücke Binz

Adresse

18609 Binz
Telefon: +4938393148148
Telefax: +4938393148145
E-Mail: info@ostseebad-binz.de
Website:

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Die Seebrücke Binz auf der Insel Rügen ist mit einer Länge von 370 Metern die zweitlängste Seebrücke Rügens nach der Seebrücke Sellin.

hs_Binz_Seebrücke - Die Seebrücke Binz im Herbst.

hs_Binz_Seebrücke - Die Seebrücke Binz im Herbst.

Die erste Binzer Seebrücke entstand 1902 als 560 Meter langes Bauwerk. 1905 bereits wurde die Brücke bei einem Sturmhochwasser zerstört. Nach dem Wiederaufbau der Seebrücke erhielt sie den Namen Prinz-Heinrich-Brücke. Am 28. Juli 1912 brach unter der Last der zahlreichen Besucher beim Anlegen eines Dampfers ein Balkon und riss 50 Menschen in das Wasser, 17 Menschen kamen dabei ums Leben. Im Winter 1942 wurde die verwitterte Brücke durch Eisgang, Wind und Wellen zerstört. Im Winter 1942 wurde die verwitterte Brücke durch Eisgang, Wind und Wellen zerstört.
Im Jahr 1994 wurde eine neue, 370 Meter lange Seebrücke errichtet und eingeweiht. Von der Binzer Seebrücke aus sind Schiffsfahrten entlang der Kreideküste möglich, die einen einzigartigen Blick auf Rügens Wahrzeichen ermöglichen. Je nach Jahreszeit variieren die Abfahrtszeiten und die Häufigkeit der Schiffsfahrten. Sehr empfehlenswert ist eine Schiffsfahrt in den Vormittagsstunden entlang der Kreideküste. Circa 2,5 Stunden dauert die Fahrt von der Binzer Seebrücke aus.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »