Radnetzplaner Mecklenburg-Vorpommern

Nationalparkausstellung Waase "Insel Schatz Ummanz"

Adresse

Neue Straße 63
18569 Waase/ Ummanz
Telefon: +493830553481
Website:

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Der kleine Ort Waase auf Ummanz vereint malerisch Bodden-, Insel- und Fachwerkidylle. Unter dem Reetdach der Alten Küsterei sind Tourismusinformation und eine kleine Nationalparkausstellung vereint. Die bunte Vielfalt der Insel Ummanz und des Nationalparks steht im Mittelpunkt der 2018 erneuerten kleinen Ausstellung.

img_5373k_baerwald_980x735 - Die Ausstellung gibt Einblicke in die heimische Tierwelt

img_5373k_baerwald_980x735 - Die Ausstellung gibt Einblicke in die heimische Tierwelt

Nach Erlebnistipps im Foyer geht es gleich hinein mitten ins Schilf. Dort lauern große und kleine Tiere im Dickicht. Dass Querfeldeinlaufen im Nationalpark keine gute Idee ist, wird im nächsten Raum schnell klar. Tolle Naturfotos und Filme zeigen die Schönheit und Besonderheiten des Schutzgebietes, Kranich, Robben und Seeadler inklusive. Wo ist die biologische Vielfalt am größten oder auch gefährdet? Mit einem Spiel kann jeder tüfteln und abwägen. Welche Landschaft wiegt mehr? Wo leben die meisten Arten? Die Ausstellung rund um die biologische Vielfalt entstand in Kooperation der OSTSEESTIFTUNG, als Projektpartners des Hotspotprojektes „Schatzküste “, mit dem Nationalparkamt Vorpommern und der Gemeinde Ummanz.

Die kostenfreie Ausstellung ist selbsterklärend, zweisprachig (Deutsch/Englisch) und für Rollstuhlfahrer geeignet.

Öffnungszeiten
2018
Sep. – Okt.: Montag bis Samstag, 10.00 – 17.00 Uhr
Nov. – Dez.: Montag bis Freitag, 11.00 – 15.00 Uhr

2019
Jan. – März: Montag bis Freitag, 11.00 – 15.00 Uhr
April: Montag bis Samstag, 10.00 – 16.30 Uhr
Mai – Okt.: Montag bis Samstag, 10.00 – 17.00 Uhr
Nov. – Dez.: Montag bis Freitag, 11.00 – 15.00 Uhr

Die Ausstellung ist an Feiertagen nicht geöffnet.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »