Radnetzplaner Mecklenburg-Vorpommern

Kirchruine Wüste Kirche

Adresse

18510 Papenhagen

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Kirchruine "Wüste Kirche"

1220 Beginn des Kirchenbaues im rein romansichen Stil.Eingesetzt wurden unbehauene Feldsteine,nur die Tür und Fensterlaibungen sowie Triumphbogen wurde Ziegelwerk verarbeitet.Das Dach war mit Stroh gedeckt.Diese Kirche war Mittelpunkt eines Dorfes,welches eines von deutschen Siedlungsdörfern in wendischer Umgebung war.Sein späterer Name "Domherrenhagen".1240 wurden dieser Kirche 4 Hängerhufen geschenkt.1271 Rambow wird dieser Kirche zugeordnet.Ein Wegweiser zeigt den Weg zur Kirchenruine des untergegangenen Dorfes Papenhagen/Domherrenhagen. Sie liegt höher und ist größer als erwartet. Das Schiff ist dachlos und leer, die beiden Giebel aber ziehen alle Blicke auf sich.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »