Radnetzplaner Mecklenburg-Vorpommern

Goldbusch - Großsteingrab bei Altensien

Adresse

18586 Altensien

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Das Großsteingrab "Goldbusch" liegt bei Altensien und nahe dem Selliner See.

GSG Goldbusch Altensien - Blick auf einige Steine des Großsteingrabes

GSG Goldbusch Altensien - Blick auf einige Steine des Großsteingrabes "Goldbusch" mit Infotafel

Zwischen Altensien und Moritzdorf befindet sich auf einer flachen Anhöhe das Großsteingrab „Goldbusch“. Im Jahr 1969 wurde dieses Grab archäologisch untersucht. Dabei wurde entdeckt, dass die Tragsteine nicht wie üblich in eine Grube eingelassen wurden, sondern auf den anstehenden Boden gestellt worden sind und ringsherum eine Lehmpackung zur Stabilität aufgeschichtet wurde. Neben trichterbecherzeitlichen Funden aus der Zeit um 3000 v. Chr., zu denen Beile, Meißel, Klingen, Keramik und Querschneider zählen, konnten bei der Ausgrabung auch jüngere Funde aus der Einzelgrabkultur geborgen werden.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »