Radnetzplaner Mecklenburg-Vorpommern

Findlinge im Warnow-Durchbruchstal bei Groß Görnow

Bützow-Land

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Das eiszeitlich geprägte Naturschutzgebiet Durchbruchstal der Warnow und Mildenitz beeindruckt durch abwechslungsreiche und urwüchsige Schönheit. Dazu gehören auch Findlinge und kleinere Geschiebe.

Findling - Schautafeln informieren über Vorkommen, Nutzung und Verarbeitung der Gesteine

Findling - Schautafeln informieren über Vorkommen, Nutzung und Verarbeitung der Gesteine

An den Hängen des Warnow-Durchbruchstals fallen an mehreren Stellen Geschiebe verschiedenster Größen auf. Das Repertoire reicht von Ansammlungen kleiner Geschiebe bis zu einzelnen großen Steinen, den sogenannten Findlingen. Sie stammen aus Skandinavien, wurden während der letzten Eiszeit mit den Gletschern transportiert und blieben während des Abschmelzens der Eismassen liegen. Informationstafeln informieren über Vorkommen, Nutzung, Verarbeitung und Bedeutung der Gesteine.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »