Radnetzplaner Mecklenburg-Vorpommern

Dorfkirche St. Petri Mönkebude

Adresse

Lübser Landstraße 31
17375 Mönkebude
Website:

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Die Kirche in Mönkebude liegt am Südwestufer des Stettiner Haffs im Landschaftsschutzgebiet Haffküste. Im Süden und Westen der Gemeinde beginnt das Gebiet der Ueckermünder Heide. Die St. Petri-Kirche wurde in den Jahren 1933/1934 als erstmaliger Kirchenbau in dem ca. 750 Jahre alten Ort errichtet.

Dorfkirche in Mönkebude -

Dorfkirche in Mönkebude -

Der Kirchenbau ist in Ost-West-Ausrichtung auf einem trapezförmigen Areal zwischen einer Landesstraße und einem örtlichen Verkehrsweg etwa 1000 m vom Haff-Ufer gelegen. Die Turmhöhe beträgt einschließlich des Kreuzes 18 Meter. Gebaut ist die Kirche aus Ziegelmauerwerk (Wanddicke: Kirchenschiff 50 cm, Turm 62,5 cm) als schlichte, einschiffige Hallenkirche (Dachneigung ca. 45°), mit eingezogener Holzbalkendecke und tonnengewölbtem Chorraum. Auf der Dachsüdseite ist eine Photovoltaik-Anlage (2002 – 2004) installiert worden. Der Kirchturm ähnelt mit seiner achteckigen Turmhaube einem Leuchtturm mit Aussichts-Umgang.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »