Radnetzplaner Mecklenburg-Vorpommern

Bruchmühle Brahlstorf

Adresse

Brahlstorfer Straße 5
19273 Brahlstorf
Telefon: +493884821238
Telefax: +493830662958

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Im Nordwesten des Naturparks Mecklenburgisches Elbetal, dort wo zwei Bäche zusammenfließen, liegt versteckt im Wald eine alte Wassermühle, die Bruchmühle. Bereits 1610 wurde an dieser Stelle erstmals eine Mühle erwähnt, die jedoch während des Dreißigjährigen Krieges niedergebrannt wurde.

Bruchmühle Brahlstorf 1 - Die Bruchmühle bei Brahlstorf ist heute Werkstatt für Künstler.

Bruchmühle Brahlstorf 1 - Die Bruchmühle bei Brahlstorf ist heute Werkstatt für Künstler.

Nach ihrem Wiederaufbau an selber Stelle wurde die Mühle mehrmals baulichen Veränderungen unterzogen. Ihr heutiges Aussehen, das geprägt ist durch die eingeschossige Fachwerkbauweise mit Krüppelwalmdach, erhielt sie vermutlich um 1840. Etwa vierzig Jahre später wurde ihr mittelschächtiges Wasserrad durch eine Turbine ersetzt, die erst 1965 einem Diesel- und anschließend einem Elektromotor weichen musste. Mitte der 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts wurde der Betrieb der Bruchmühle schließlich eingestellt. Die gut erhaltene Technik, die teilweise sogar aus dem 17. Jahrhundert stammt, ist auch heute noch zu sehen. 1984 wurde die Mühle nach zehnjährigem Leerstand wieder einer Nutzung zugeführt. Sie ist heute als Kulturmühle bekannt, in der Kunsthandwerker, Künstler und Schriftsteller Inspiration für ihre Arbeit finden.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »